tipp-der-woche
insider-tourentips

Die Jaufenpasstour

Von allen Touren ist die Jaufenpasstour wohl das Sahnehäubchen unter den beliebtesten Motorradtouren in Südtirol. Die Motorradtour über den Jaufenpass ist ein gelungener Mix aus atemberaubender Naturkulisse, scharfen Kurven, gediegenen „Low Rider“ - Passagen und einer Vielzahl an idyllischen Rastmöglichkeiten. Die Jaufenpasstour ist ein Bikermagnet, der auch weit über die Grenzen Südtirols hinaus seine Anziehungskraft nicht verliert!

Mitten im Herzen unserer schönen Region liegt der nördlichste Alpenpass Italiens. Von Sterzing aus kann man eine fantastische Rundfahrt von ca. 200 km in Angriff nehmen. Das mittelalterliche Städtchen Sterzing mit seiner beeindruckenden Innenstadt ist allein schon die Reise wert.

sterzing-neustadtVon Sterzing aus geht es gleich zum höchsten Punkt dieser unvergesslichen Tour: auf das Penserjoch, auf satten 2211 Metern. Aufgrund der Höhe und den somit gegebenen Wetterverhältnissen ist das Penserjoch allerdings nur von Mai bis November befahrbar.

Durch dunkle Wälder und vorbei an weiten Wiesen geht es weiter über Sarnthein, bis zur Landeshauptstadt von Südtirol - Bozen. Hier laden zahlreiche Restaurants und Kneipen zu einer wohlverdienten Mittagspause ein – lassen Sie sich die Köstlichkeiten des Landes schmecken.

Mit Vollgas geht es weiter Richtung Meran (325 m), um von dort aus zum wahren Highlight der Tour durchzustarten. Über St. Leonhard gelangt man auf die 31 km lange und unglaublich abwechslungsreiche Strecke, die das Passeiertal mit dem Eisacktal verbindet. Der Blick nach Norden zeigt die beeindruckenden Gipfel der Ötztaleralpen und im Süden ragen die Bergspitzen der Sarntaler Alpen in den herrlich blauen Himmel empor.

jaufenpass-tourDie vielen Biker, die den Jaufenpass schon überquert haben, berichteten von einem Gefühl, ständig beobachtet zu werden. Nicht etwa von Mensch oder Tier, sondern von den zwei majestätischen Giganten, die über den Jaufenpass wachen. Die Grauen Riesen, der Jaufenspitz (2483m) und der Saxner (2359m), sind beeindruckende Massive, die hier schon seit Jahrtausenden alles im Blick haben. Auf zahlreichen Rastplätzen können die Biker zur Ruhe kommen und eine Aussicht genießen, die ihresgleichen sucht.

Wieder im Sattel geht es über Gasteig zurück nach Sterzing auf 948m.

 

Hier noch mal kurz:

Sterzing - Penserjoch (2211 m) - durch das Sarntal nach Bozen - Meran - über das Passeiertal bis nach St. Leonhard - Jaufenpass (2099 m) - Gasteig - Sterzing

 

Die kurvenreiche Strecke über den Jaufenpass ist nicht ganz ohne und Biker sollten schon ein paar Reifen abgefahren haben, bevor sie sich an diese Tour heranwagen.

Egal ob Sie eingefleischter „Low-Rider“, „Street-Cruiser“ oder „Yoghurtbecher-Verehrer“ sind – belohnt wird hier jeder mit sagenhaften Naturschauspielen und jeder Menge Fahrspaß!